Alma-Q

Alma-Q

Alma-Q Nd:YAG-Laser mit drei Behandlungsmodi und vier Wellenlängen
Der Nd:YAG-Laser mit maximaler Leistung
und Triple Mode: gütegeschaltet, langgepulst & kurzgepulst
Alma Lasers präsentiert Alma-Q, den leistungsstärksten Nd:YAG-Laser mit Triple Mode auf dem Markt. Alma-Q bietet den gütegeschalteten, langgepulsten und kurzgepulsten Betriebsmodus.

Dank der Doppelpuls-Technologie mit bis zu 2 J je Puls, außergewöhnlich kurzen Pulsen mit 7 ns Pulslänge, einzigartigen Innovationen wie der Tiefenkontrolle und dem fraktionierten Modus sowie zusätzlichen Behandlungsoptionen ist der Nd:YAGLaser Alma-Q mit 1.064 nm Wellenlänge konkurrenzlos in seiner Leistung und Vielseitigkeit in der Behandlung zahlreicher Indikationen der ästhetischen Dermatologie.

  • Drei Behandlungsmodi – gütegeschaltet, langgepulst und kurzgepulst
  • Vier Wellenlängen: 1.064, 532, 585 und 650 nm
  • Zur Entfernung von Tattoos und Pigmenten sowie zur Gefäßbehandlung
  • Fraktioniertes Handstück mit Tiefenkontrolle zur Hautverjüngung

DOWNLOAD-BT

Indikationen

tr-icon01Gutartige pigmentierte Läsionen
Der Nd:YAG-Laser mit 1.064 nm ist ideal für tiefere pigmentierte Läsionen. Die Wellenlänge von 532 nm behandelt oberflächliche pigmentierte Läsionen.
tr-icon01Tattoo-Entfernung
Zur erfolgreichen Entfernung mehrfarbiger Tattoos benötigt man einen leistungsstarken Laser, der genügend Energie im Absorptionsbereich von einer Vielzahl von Farben einbringen kann. Die Wellenlänge von 1.064 nm ist ideal zur Behandlung von dunkleren Farben wie Schwarz, Blau und Grün geeignet, die Wellenlänge von 532 nm für hellere Tintenfarben wie Rot und Orange.
tr-icon01Hautverjüngung
Alma-Q behandelt Unregelmäßigkeiten der Haut wie feine Linien und Falten, Lichtschäden, unregelmäßiger Teint und verlorene Elastizität und Spannkraft.
tr-icon01Vaskuläre Läsionen
Alma-Q bietet eine leistungsstarke, nicht-invasive Lösung zur Behandlung mit langen und kurzen Pulsen von vaskulären Läsionen, einschließlich tief liegenden Gefäßveränderungen.

Technologie

Der gütegeschaltete Laser
Der leistungsstarke gütegeschaltete Laser ist die effektivste Lösung zur Entfernung von natürlichen Pigmenten und Tätowierungen und minimiert das Risiko einer Schädigung des umliegenden Gewebes. Das fraktionierte Handstück des Alma-Q erweitert dieses Potential um zusätzliche Behandlungsmöglichkeiten wie die wirksame Entfernung von altersbedingten Unregelmäßigkeiten der Haut.
Die gütegeschaltete Wirkungsweise
Alma-Q bringt durch hohe Laserenergien in ultrakurzen Nanosekunden-Pulsen photo-akustische Schockwellen in das Zielgewebe ein. Mit dem gütegeschalteten Effekt wird eine kontrollierte dermale Wirkung erzielt mit exzellenten Ergebnissen bei einer Vielzahl von Indikationen. Das umliegende Gewebe wird weder thermisch noch durch Koagulation geschädigt.
Einzel- und Doppelpuls-Technologie
Alma-Q kann die Energie über Einzel- oder Doppelpulse einbringen. Beim Doppelpuls wird die Laserenergie von bis zu 2 J je Puls auf zwei aufeinander folgende Pulse aufgeteilt, was die Leistungsspitzen abmildert. Dadurch kann die maximale Energie gleichmäßiger auf die Haut abgegeben werden, ohne das Risiko einer Verletzung der Epidermis. Beide Pulsformen stehen in den beiden gütegeschalteten Modi mit 1.064 nm oder 532 nm Wellenlänge zur Verfügung.
Fraktionierter gütegeschalteter Laser mit Tiefenkontrolle
Das fraktionierte Handstück des Alma-Q bietet den ersten fraktionierten gütegeschalteten Laser zur Hautverjüngung mit einzigartiger Tiefenkontrolle. Durch die variable Tiefenkontrolle können tiefe und oberflächliche Behandlungsansätze kombiniert werden, je nach Behandlungsareal, Hauttyp und Indikation und können in ihrem Zusammenspiel die Ergebnisse auf ein und demselben Areal optimieren.
Langgepulster Nd:YAG -Laser (LP)
Alma-Q bietet einen langgepulsten Modus, um das Potential des Nd:YAG-Lasers voll auszuschöpfen. Dieser Modus dient zur Behandlung von vaskulären Läsionen, einschließlich tiefer liegenden Gefäßen. Die längeren Pulse ermöglichen ein tieferes Eindringen der Energie mit leistungsstarker Erwärmung und erlauben dadurch die Behandlung von tiefer liegenden Gefäßen.
Kurzgepulster Nd:YAG -Laser (QLP)
Der kurzgepulste Nd:YAG-Laser erzeugt Pulse von unter einer Millisekunde bei einer hohen Wiederholungsrate von 5 Hz zur Hautverjüngung und zur Behandlung von Mikrogefäßen. Der kurzgepulste Modus erwärmt das sub-dermale Gewebe sicher und effektiv, regt die Kollagen-Neosynthese an und strafft die Haut. Zugleich eignen sich die kurzen Pulse ideal zur Behandlung mikroskopisch kleiner Gefäße mit einem Durchmesser von weniger als 50 Mikrometern.

Handstücke

Focus:

Das Focus Handstück bietet sieben Spotgrößen von 1 bis 7 mm – ideal für verschiedene pigmentierte Läsionen sowie für unterschiedliche Tattoos. Es kann im gütegeschalteten, langgepulsten oder kurzgepulsten Modus des Nd:YAG-Lasers verwendet werden.

Pixel:

Dieses Handstück nutzt die fraktionierte, nicht-ablative Energieübertragung, bei der in einem Muster von 7 x 7 Pixeln mikroskopisch kleine Bereiche behandelt werden. Das umliegende Gewebe bleibt intakt. Diese Mikro-Verletzungen regen den Wundheilungsprozess an, was das Kollagen im Gewebe stärkt und die Kollagen-Neosynthese anregt und so das behandelte Gewebe insgesamt verjüngt. Fünf Behandlungstiefen bieten maximale Flexibilität und Präzision.

 

Collimated:

Das kollimierte Handstück bringt parallele Lichtstrahlen in das Zielgewebe ein, mit minimaler Streuung unabhängig vom Abstand zur Haut. Dadurch kann der Anwender die Behandlung ohne permanenten Hautkontakt durchführen, was eine bessere Sicht auf das Behandlungsareal ermöglicht. Mit 8 mm Spotgröße bietet dieses Handstück eine exzellente Abdeckungsrate und hohe Behandlungsgeschwindigkeit. Es kann im gütegeschalteten, langgepulsten oder kurzgepulsten Modus des Nd:YAG-Lasers verwendet werden.

Spectrum-Y & Spectrum-R:

Die Spectrum Handstücke erweitern das Behandlungsspektrum des gütegeschalteten Lasers Alma-Q: Sie bieten zwei weitere Wellenlängen zur exakten Behandlung schwieriger Tattoo-Farben. Spectrum-Y (585 nm) eignet sich für himmelblaue Pigmente, Spectrum-R (650 nm) für grün und petrol.

VasQular – Langgepulst 1.064 nm:

Das Handstück spricht verschiedene Tiefen vaskulärer Läsionen an, dazu zählen auch Teleangiektasien, Hämangiome und Beinvenen, indem das Gefäß selektiv erhitzt wird. Die Energie dringt wirksam in das Gefäßsystem der Läsion über eine lange Pulsdauer (ms) und eine geeignete Spotgröße ein. Es bietet so eine sichere Behandlung vaskulärer Läsionen, für die ein kurzer quasi Puls nicht geeignet ist.

Expertenstimmen

ziv-pic

“Der Nd:YAG-Laser Alma-Q mit Triple Mode erlaubt präzise therapeutische Behandlungen und bietet die Laser-Wellenlängen von 532 nm und 1.064 nm mit gütegeschaltetem Modus sowie bei 1.064 nm einen langgepulsten und einen kurzgepulsten Modus in einer einzigen Plattform. Alma-Q maximiert damit das Potential des Nd:YAG-Lasers und erlaubt die Behandlung von einer großen Bandbreite von dermalen Indikationen.”

Ziv Karni
Gründer, Alma Lasers

VORHER & NACHHER

Mit freundlicher Genehmigung von Alma Lasers, Clinical Department

Mit freundlicher Genehmigung von Alma Lasers, Clinical Department

Mit freundlicher Genehmigung von Alma Lasers, Clinical Department

Mit freundlicher Genehmigung von Alma Lasers clinical department

Cooled LP Nd:YAG 1064 Laser

The Cooled LP Nd:YAG laser offers a powerful solution to treat both vascular lesions and deep veins. The extended duration of the long-pulsed 1064nm laser affords greater depth of penetration and more powerful heating, facilitating treatment of deeper lesions that cannot be targeted by shorter wavelengths.
Read more…

Additionally, 1064nm infrared light is more readily absorbed by oxy-hemoglobin with relatively low absorption by melanin, triggering photothermolysis of the hemoglobin chromophore while avoiding damage to the epidermis.
The applicator features a unique open-angle view with an aiming beam which vastly improves visualization of blood vessels underneath the skin. Simultaneous contact cooling technology also incorporated into the applicator tip cools the skin during treatment for longer periods of time, further minimizing the risk of side effects and resulting in more comfortable treatment for patients.

CLOSE
iPixel Er:YAG 2940

Yag2490The iPixel Er:YAG module provides highly effective fractional ablative laser skin resurfacing treatment using an Erbium YAG laser at a 2940nm wavelength. iPixel significantly improves overall skin tone, elasticity and texture, increases moisture content, and reduces superficial pigmentation and pore size.

Unlike traditional ablative laser resurfacing which removes the entire top layer of the skin, iPixel Er:YAG employs a fractional delivery method which creates pixel-sized perforations in the skin, leaving the surrounding tissue intact. This allows the skin to heal faster as the epidermis is regenerated. Either a 7×7 or 9×9 ablation pattern may be used, depending on the density and power needed for treatment.

 

The iPixel Scan speeds up treatment time by reducing the ablation pattern to 1×7. This 7 pixel configuration allows for deeper penetration and higher powered ablation, yielding enhanced results.

CLOSE

Was können wir für Sie tun?

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Formular








Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close