Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen, oder Striae, sind ein häufiges Problem unter Patienten aller Altersstufen und Hauttypen. Mehr als die Hälfte aller schwangeren Frauen entwickeln diese Hautnarben, und dazu Männer, Frauen und Jugendliche, die eine schnelle Gewichtszu- oder abnahme erleben.  Die heute verfügbaren Behandlungsoptionen haben begrenzte Wirkung gezeigt – besonders für ältere Dehnungsstreifen, die bereits weiß geworden sind.
Almas fraktionierte Radiofrequenz- und Laserbehandlungen zur Hauterneuerung sind eine neue, effektive Herangehensweise zur Behandlung von Striae mit minimalen Schmerzen und Ausfallzeiten. Die Behandlungen regen im Narbengewebe die Bildung von neuem Kollagen und damit elastischen Fasern an. Dadurch wird das Auftreten von Dehnungsstreifen minimiert und die Haut der Patienten erhält ein ebenmäßigeres, verbessertes Aussehen zurück.

 

Vorher / Nachher

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Michael Shohat Laser Dermatology Clinic-Tel-Aviv, Israel

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Michael Shohat Laser Dermatology Clinic-Tel-Aviv, Israel

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Michael Shohat ,Laser Dermatology Clinic-Tel-Aviv, Israel

Mit freundlicher Genehmigung von Dr. Michael Shohat Laser Dermatology Clinic-Tel-Aviv, Israel

 

Passende Systeme

Folgende Systeme eignen sich zur Reduzierung von Dehnungsstreifen

Was können wir für Sie tun?

Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Formular









Schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close